Versicherungsfachbüro Paul-Heinz Münch
Versicherungen Kapitalanlagen Bausparen Finanzierungen
Was ist im Schadensfall zu beachten?
Die vom Arzt festgestellte Arbeitsunfähigkeit muss dem Versicherer unverzüglich angezeigt werden. Falls es zu einer Verzögerung kommt, besteht erst nach Eingang der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung beim Versicherer Leistungsanspruch.
  • Wenn der Versicherer darauf besteht, muss ihm jegliche Auskunft erteilt werden.
  • Es kann auch eine Nachuntersuchung vom Versicherer verlangt werden.
  • Es muss alles für eine baldige Genesung getan werden.
Der Versicherungsnehmer muss dem Versicherer die entstandenen Aufwendungen nachweisen. Dieser Nachweis ist durch Belege zu erbringen, die folgende Punkte beinhalten sollten:
  • Name des behandelten Arztes
  • Auflistung der behandelten Krankheiten
  • Datum der Erbringung der Leistung